Konzept Einzelunterricht

Step 1

  • Individuelle Gestaltung des Unterrichts für jeden Schüler
  • Beats und Fills aus Rock und Pop
  • Stock und Sitzhaltung
  • Basis-Technik (Bewegungen)
  • Bodypercussion
  • Einfache Notenkenntnisse zum Festhalten des Unterrichtinhalts
  • Sounds und Improvisation
  • Methodik des Übens
  • Vorbereitung für das Spielen in einer Band/Orchest., Schulb.
  • Instrumentenkunde
  • Unterricht an zwei Drumsets (gemeinsames Spielen)

Step 2

  • Beats und Fills aus allen populären Stilen (Schülerwünsche)
  • Förderund der eigenen Kreativität, Improvisation
  • Weiterführende Technik, Akzente, Stick Control (Moeller Technik)
  • Music Minus One, Mitspielen von Songs
  • Brushes (Besen), auch für populäre Musik
  • Vertiefung der Notenkenntnisse
  • Bodypercussion / rhythmische Gehörbildung
  • Musikalische Stilkunde
  • Unterstützung bei musikalischen Projekten

Step 3

  • Beats (Hip Hop, Drum’n Bass, usw.)
  • Lineare Beats
  • Jazz, Latin & Afro Beats, Odd Meters
  • Independence Training
  • Solo Drumming
  • Sidereading (Blattlesen)
  • Bandtraining (auf Wunsch)
  • „Time-Training“
  • Moeller Technik, Gladstone Technik
  • 26 (40) Rudiments
  • Snaredrum Etüden